RockAuto.com RockAuto März Newsletter :: Frühe Ausgabe

RockAuto Startseite

Kundendienst

Newsletter Archiv

E-Mail Abonnement

RSS Feed



Noch ein zufriedener Kunde!

Ich habe seit Jahren bei RockAuto gekauft und ich bin immer überrascht wie schnell der Versand ist und wie niedrig die Preise sind. Und als pensionierter Web-Designer muss ich ganz ehrlich sagen, die RockAuto Webseite ist einer der logischsten, intuitiven, userfreundlichen Webseiten im Internet...

Ja, das Sortiment ist erstaunlich und ja die Preise und Versandkosten sind ausgezeichnet, aber ich komme auch immer wieder zurück weil RockAuto.com so benutzerfreundlich ist.

Steve aus Texas



Kommende Veranstaltungen
Wenn Sie Ihre Veranstaltung hier werben möchten, bitte senden Sie uns eine E-Mail mit Details.

5th Annual Wildgame Cook-Off
3/9/2014
Denison, TX
e-mail

35th Annual Port Stockton Motorcycle Club Gold Run
3/9/2014
Stockton, CA
e-mail

Thunder in the Desert Show & Shine
3/15/2014
Buckeye, AZ
e-mail

Quail Run RV Resort Cruise In
3/15/2014
Delray Beach, FL
e-mail

The Orlando Jeep Club Show 'N Shine
3/15/2014
Clermont, FL
e-mail

Tractor Supply Car, Truck, Bike & Tractor Shows 2014
3/15/2014
Harrisburg, NC
e-mail

25th Annual for Habitat for Humanity Strawberry Festival Car & Bike Show
3/15/2014
Palm Bay, FL
e-mail

Roll with Mike Car, Truck & Bike Show
3/15/2014
Aylett, VA
e-mail

Columbia Classics Chevy Club Annual Car Show
3/15/2014
West Columbia, SC
e-mail

2nd Annual South-o-Car & Bike Show
3/15/2014
Oceanside, CA
e-mail

Home Gardens Show & Fundraiser
3/15/2014
Roseburg, OR
e-mail

Level Field Car Show
3/15/2014
North Charleston, SC
e-mail

The Acreage Community Park Music Jam St. Patrick's
3/15/2014
Loxahatchee, FL
e-mail

The Classic at the Classic 6th Annual Pre-1980
3/15/2014
Lampasas, TX
e-mail

Okatoma Cruisers Car Truck & Bike Show
3/15/2014
Mt. Olive, MS
e-mail

HESTO's Annual Classic Car Show
3/15/2014
Mesa, AZ
e-mail

Cars for Quints 2014
3/15/2014
Lake Charles, LA
e-mail

Arizona Classic Bronco Stampede 2014
3/16/2014
Phoenix, AZ
e-mail

Zylinderköpfe von Crankshaft Supply

Schauen Sie was wir von Crankshaft Supply anbieten

RockAuto führt jetzt erneuerte Zylinderköpfe von Crankshaft Supply. Crankshaft Supply erneuert und bearbeitet Motorteile seit über 50 Jahren. Die überholten Zylinderköpfe sind einbaufertig und werden zu "besser-als-neu" Bedingung wiederaufbereitet.

Warum sollte man Crankshaft Supply erneuerte Zylinderköpfe wählen?

  • Alle Zylinderköpfe werden gründlich entfettet, gereinigt und überprüft
  • Risse und Materialfehler werden mit einer Magnetpulver- oder Farbeindringprüfung aufgedeckt
  • Dichtigkeitsprüfungen werden durchgeführt
  • Ventilsitze, Federn und Führungen werden nach Bedarf ersetzt
  • Neue Viton Ventildichtungen werden eingebaut, die OE-Spezifikationen übertreffen
  • Alle Ventile und Sitze werden nach der Montage vakuumgeprüft
Zylinderkopf von Crankshaft Supply

Crankshaft Supply Zylinderköpfe sind in der "Motor"-Kategorie des RockAuto-Katalogs zu finden. Egal, ob Sie Ihren 2003 Honda CR-V wieder auf die Straße bekommen möchten oder den Motor Ihres 1989 Volkswagen Jettas mit einem neuen Kopf überholen möchten, Sie können den richtigen Zylinderkopf im RockAuto Katalog finden.






Forum des Monats

505turbo.com

505turbo.com ist eine Peugeot Automobile Enthusiasten Webseite, die im Juni 2005 gegründet wurde, und in letzter Zeit komplett mit vielen coolen neuen Funktionen überholt wurde. Wir sind eine eingefleischte Peugeot-Community, die Diskussionen, den Austausch von Informationen, Pflegetipps und Verfahren, sowie Performanz-Änderungen ermöglicht, so dass diese großartigen Autos in den kommenden Jahren weiterhin genossen werden können . Besuchen Sie uns und und überzeuge dich selbst!




Wenn Sie Administrator oder Mitglied eines Forums sind und Sie Ihre Webseite in einer der nächsten Newsletter vorstellen möchten, und einen Rabattcode für Sie und andere Mitglieder erhalten möchten, dann kontaktieren Sie bitte jesse@rockauto.com.





Reparaturfehler und Patzer

Ouch!

Als Besitzer eines 2000 Pontiac Grand Prix GTP hier in der Schweiz in Europa ist RockAuto die beste Wahl, günstig - schnell und gute Qualität. Es gibt kaum Garagen geschweige denn Zulieferer die Pontiac noch kennen. Das beste passierte mir beim Wechsel der Benzinpumpe. Nach der Bestelllung erhielt ich das Teil sehr schnell. Ich montierte es und wunderte mich nach einer Woche, dass das "Service Engine" leuchtete mit dem Code P0440 ... naja irgendein Leck. Erst mal neuen Tankdeckel von Rockauto - keine Besserung. Dann Sichtkontrolle Unterboden und oben Pumpe - nix gefunden. Rauchmaschine gekauft und Rauchtest gemacht - Tankdeckel oben raucht aus Einfüllstutzen - via Rockauto bestellt und gewechselt. Voll getankt und einen großen See Benzin am Boden - das gleiche nochmal und festgestellt das oben bei der Pumpe das Benzin in Fontäne rausspritzt!

Lösung: Die Dichtung beim elektrischen Stecker für die Pumpe fehlte... hatte ich vergessen drauf zu machen vom Neuteil (benutzte das Oiginalteil, damit ich die Stecker nicht abschneiden muss). Nachträglich eingesetzt und alles war dicht und auch die Lampe leuchtet nicht mehr. Ging alles gut und das Auto macht wieder Freude...

Karsten aus der Schweiz




Erzählen Sie uns von Ihrer berüchtigtsten Reparatur oder eigenwilligen Bastelarbeiten. Berichten sie uns von Ihren Fehlern, um anderen zu helfen, ähnliche Fehler zu vermeiden oder lassen Sie uns über verrückten Lösungen, die zumindest eine Weile funktioniert haben, Bescheid wissen. Bitte mailen Sie Ihre Geschichte an flamur@rockauto.com. Fügen Sie Ihre Postanschrift und T-Shirtgröße (L oder XL) hinzu. Bei Veröffentlichung Ihrer Story wird ein RockAuto "Do it yourself?" T-Shirt zu Ihnen gesendet. (Sehen Sie auch T-Shirts unter Werkzeuge und Universal-Teile im Katalog. Die Geschichte wird mit nur mit Ihren Vornamen und Ihrer groben geografischen Lage (Staat, Provinz, Land, Kontinent, usw.) veröffentlicht, damit Sie quasi-anonym bleiben können!






Automobilquiz

Automobilquiz

Der V8-Motor im Rover, MG und anderen britischen Fahrzeugen aus den späten 1960er Jahren und danach war basiert auf dem:

A. Buick 215 Kubikzoll (3,5l) Motor, ein bahnbrechender Aluminium-Block-Motor der im 1961 Buick Special eingeführt wurde und bis 1963 in Buick, Oldsmobile und Pontiac Fahrzeugen eingebaut wurde. GM stellte den Aluminium-Motor ein, weil unter anderem, er teuer war herzustellen. Rover kaufte die Werkzeugbestückung für den Motor von GM im Jahr 1965.

B. Mercedes Benz 6,3l "M-100" Motor, mit mechanischer Bosch Kraftstoffeinspritzung. Dieser V8 Motor trieb den großen Mercedes 600 ab 1964 an. Mercedes hatte überschüssige Produktionskapazitäten und verkaufte fast fertig gebaute M-100 Motoren an Rover bis 1972, als die Werkzeugbestückung von Rover gekauft wurde und Rover die Produktion übernahm.

C. Studebaker 283 Kubikzoll (4,6L) "V Series Eight" Motor, ein Gusseisenblock, OHV-Motor mit 195 PS. Rover kaufte die Werkzeugbestückung und 182 komplett-Motoren im Jahr 1967, nachdem Studebaker die Autoproduktion einstellte.

Siehe Lösung unten...






Ölfilter Teil II

RockAuto

Wie ich im Februar Newsletter erwähnte, ich genieße es Ölfilter für die Fahrzeuge meiner Familie auszusuchen. Ich möchte persönlich die zahlreichen Ölfilter-Marken, die RockAuto führt ausprobieren, und neue Ölfilter machen den Ölwechsel und unsere Fahrzeugflotte interessanter. Früher konnte ich einfach nur sagen: "Ich wechselte das Öl im (Ford) Tempo wieder" aber jetzt kann ich meiner Frau beispielsweise erzählen: "Ich hab dieses mal einen WIX Filter in deinem Tempo verwendet!"

Einige Newsletter-Leser meinten, dass ich nicht so beiläufig Ölfilter-Marken ändern sollte und verwiesen auf zahlreiche Webseiten, wo Ölfilter zerlegt und auf verschiedenen Weisen ausgewertet wurden. Automobil-Foren, Vereine oder anderen Webseiten, die Ölfilter vergleichen, können bei einem bestimmten Motor oder Modell hilfreich sein, da sie sich auf Probleme oder einzigartige Merkmale bei einem bestimmten Auto konzentrieren. Zum Beispiel, ist vielleicht ein bestimmter Motor anfällig für Ölfilterlecks und einige Filter dichten bei diesem Motor besser ab als andere.

Allerdings ist es selbst für den ernsteste Amateur-Ölfilter-Forscher fast unmöglich alle oder sogar viele der zahlreichen möglichen Fahrbedingungen zu simulieren und die Leistung der einzelnen Filter und Filterteile realistisch und umfassend zu messen. Es gibt Unterschiede zwischen Ölfilter, aber ob es dir nun passt oder nicht, wir müssen meistens dem Filterhersteller vertrauen uns diese Unterschiede zu erklären und uns zu erläutern, warum sie bei bestimmten Fahrbedingungen wichtig sein könnten, Ölwechselintervalle, etc. Einige Hersteller, einschließlich Fram, produzieren eventuell mehrere verschiedene Filter Optionen für den gleichen Motor.

Hier sind einige Vorteile, die von Filterhersteller behauptet werden, Situationen in den Sie wichtig order umwichtig sein können und wie sie miteinander zusammenhängen. Bei RockAuto könnte der Unterschied zwischen dem teuersten Ölfilter und dem preisgünstigsten Filter bei einigen Motoren um nur 3? handeln. Dadurch können Kunden sich weniger Sorgen über die Kosten machen und den Filter wählen, der am besten für ihre spezifische Situation geeignet ist.

Rücklaufsperrventile: Diese Ventile sind Klappen aus Silikon oder Nitrilgummi, die den Ablauf des Öls aus dem Filter vermeidet, wenn der Motor ausgeschaltet ist. Wenn Öl im Filter gespeichert wird, dann wird das Öl auch sofort da sein, um den Motor in dem Moment zu schmieren, wenn den Motor angesprungen wird. Wenn der Filter von unten am Motor montiert wird, dann hilft die Schwerkraft das Öl im Ölfilter zu speichern, auch mit oder ohne Ventil. Es wird behauptet, dass Silikon-Ventile werden länger halten als Nitril-Ventile. Das Nitril-Ventil wird wahrscheinlicher spröde, wenn der Motor in der Regel heiß läuft bei längeren, 16.000km oder 24.000km, Ölwechselintervallen.

Umgehungsventil: Bypass valves are sometimes presented in ads as if they are breaking news, but these valves have been in oil filters for a long time. The bypass valve pops open if the filter clogs up so that oil flow is not interrupted. It also opens if the oil is too thick in extreme cold, and it prevents internal damage to the oil filter that might release dirt back into the engine.

Stahlgehäuse und Filterausbau Hilfe: Einige Filterhersteller werben die Robustheit des Stahlgehäuse ihres Filters. Sie könnten auch die Beschichtungen oder Gehäuse-Muttern anpreisen , die das Entfernen des Filters leichter machen. Diese Eigenschaften könnten wichtig sein bei Motoren mit Filtern, die schwer zu erreichen sind, leicht durch Straßenschmutz oder Streusalz beschädigt werden, hohem internen Öldruck ausgesetzt werden oder auf andere Weise unsachgemäßem Gebrauch ausgesetzt werden.

Metallgewebe: Innerhalb des Filters ist das gefaltetene Filtermaterial mit einer Schicht aus Metallgewebe bedeckt. Die zusätzliche Unterstützung könnte hilfreich sein, wenn der Filter am Motor für eine sehr langes Wechselintervall wie 16.000km verwendet wird oder wenn der Motor ungewöhnlich hohe Öldrücke erzeugt, die das schlecht unterstützte Filtermaterial verbiegen könnten. Die meisten Filter enthalten keine Metallgewebe aber das Filtermaterial wird bei allen Ölfiltern auf irgendeine Weise unterstützt. Zum Beispiel behauptet ACDelco, dass ihre Filter "duroplastische Klebedichtungen haben, um das Filtermaterial für eine beständige, zuverlässige Filtration zu erhalten."

Synthetisches Filtermaterial: Traditionelle Filter verwenden Zellulose Filtermaterial (Spezialpapier). Neuere, typischerweise teurere Filter können eine Mischung aus Zellulose und synthetischen (Polyester usw.) Materialien beinhalten oder Schichten aus verschiedenen Arten von Materialen. Eine Metallgewebe-Unterstützung ist oft ein Teil von Filtern, die mit synthetischem Material hergestellte werden also ist es vielleicht von Natur aus so, dass synthetisches Material mehr Unterstützung braucht als Zellulose. Es wird oft behauptet, dass synthetisches Material eine höhere Filtereffizienz hat (siehe Diskussion unten).

Synthetisches Öl: Einige Filter werden als ideal für 100% synthetisches Öl geworben. Dies vermittelt manchmal den falschen Eindruck, dass synthetisches Öl für Ölfilter schlechter als gewöhnliches Mineralöl. Das ist nicht wahr. Jeder Ölfilter wäre genauso leistungsfähig beim Einsatz von 100% synthetischem Öl. Was die Hersteller wohl damit sagen wollen ist, dass die Filter so entworfen sind damit sie eine sehr lange, 16.000+ km Wechselintervalle aushalten können, was einige Automobilhersteller behaupten möglich ist, wenn synthetisches Öl verwendet wird. Die hohe Reinheit des synthetischen Öls könnte bei einem Filter mit hoher Filterwirkung das Herausfiltern von Kleinteilen ermöglichen und auch gleichzeitig gewünschte Zusatzstoffe im Öl durchfließen lassen.

Filtereffizienz: Einige Hersteller listen Filtereffizienzgrade von 95%, 98% usw. Diese Zahlen könnten am besten verwendet werden, um Filter von der gleichen Marke zu vergleichen. Verschiedene Hersteller können unterschiedliche Standards verwenden, um diese Zahlen zu bestimmen. Fram verwendet das Testverfahren von "ISO 4548-12 für Partikel kleiner als 20 Mikrometer." ACDelco behauptet, dass ihre Filter "98 Prozent Einmal-Durchlauf-Filterleistung bei 25-30 Mikrometer" oder "1/3 der Breite eines menschlichen Haares" haben. Die Filterung eines großen Prozentsatz von 20 Mikrometer oder 25 Mikrometer Partikeln beim ersten Mal während der Filterung ist im Allgemeinen gut. Aber je nach Motor-und Fahrbedingungen können auch andere Filter Design-Kriterien wichtig oder wichtiger sein als die Einmal-Durchlauf-Filtereffizienz. Einige Filterhersteller warnen davor, dass wenn Substanzen, die ein paar Mikrometer groß sind, gefiltert werden das Risiko besteht, dass wichtige Zusatzstoffe in einigen Ölen ausgefiltert werden.

Kapazität: Kapazität bewertet wie viel Schmutz das Filtermaterial aufnehmen kann bevor der Filter verstopft wird. Egal wie oft ich das Öl und den Filter wechsele, ich weiß, dass das Kurbelgehäuse des abgenutzten Motors in meinem 1979 Chrysler 300 voller Partikel ist, die größer als 20 Mikrometer sind. Es gibt wahrscheinlich eine Menge von 70 Mikron Partikel, die so breit sind wie ein menschliches Haar. Bei älteren Motoren kann Einmal-Durchlauf-Filtereffizienz weniger wichtig sein als eine hohe Kapazität für größere Schmutzpartikel. Es ist schlimm, wenn der Ölfilter schnell mit winzigen 20-Mikrometer-Partikel verstopft wird und das Umgehungsventil aktiviert wird. Das Öl kann dann monatelang ungefiltert zirkulieren und zwar mit größeren, vielleicht schädlichen Schmutzklumpen, die im Öl schwimmen. Die Oberfläche des Filtermaterials wird oft benutzt, um die Filterkapazität zu messen. Engere Filterfalten können bedeuten mehr Filtermaterial wodurch die Kapazität erhöht wird. Allerdings sind die Kapazitäts-Ansprüche der Hersteller oft vage Formulierungen, wie die von Motorcraft: "erhöhte Schmutzaufnahmefähigkeit." Es ist einfach schwer einen bestimmten Maßstab zu finden, um die Kapazität zu definieren. Die angestrebte Partikelgrößen, die Art des Filtermaterials etc. können zwischen Filter variieren. Ein Filter mit einer hohen Kapazität für großen Schmutzpartikel in meinem 1979 Chrysler-Motor hat vielleicht nicht die beste Kapazität (und Filtereffizienz) für die kleinen Schmutzpartikel, die die größte Sorge für einen neuen Motor mit engen Toleranzen sein könnten.

Durchflussleistung: Es ist wichtig, dass der Ölfilter den Öldurchfluss durch den Motor nicht zu sehr verringert. Die Durchflussleistung wird in der Regel mit Gallonen bzw. Liter pro Minute oder dem Abfall des Öldrucks im Ölfilter gemessen. Durchflussleistung ist eng mit den anderen Konstruktionsparameter verbunden. Die Kunst besteht darin den Öldurchfluss hoch genug zu halten, um die Motorschmierung und Kühlung zu optimieren und gleichzeitig auch genug Zeit haben, um das Öl durch das Filtermaterial filtern zu lassen. Dies ist ein weiterer Parameter, den die Filterhersteller nicht in Zahlen ausdrücken wie bei K&N: "Hohe Durchflussleistung kann helfen, die Motorleistung zu verbessern durch eine Verringerung der Einschränkung vom Ölfilter."

Hohe Laufleistung: Fram hat hohe Laufleistung-Ölfilter, die langsam Zusatzstoffe in das Öl freisetzen, um die Viskosität zu erhalten, Säuren zu neutralisieren usw. Diese Filter könnten gut für das traumatisierte Öl in meinem 1979 Chrysler sein. Oder diese Filter könnten ebenfalls gut auf Hochleistungs-Motoren passen, die z.B. in neueren Flottenfahrzeuge sind, die sehr oft gefahren werden und Ölwechsel zu den maximal empfohlenen Kilometerabständen oder sogar ein bisschen später. Ich habe diese Filter nicht persönlich ausprobiert.

OE-Filter (Erstausrüstungsfilter): Fast jeder Ölfilterhersteller im RockAuto Katalog war der Erstausrüster für irgendein Automodell. Bei bestimmten Fahrzeugen könnte es wichtig sein, einen OE-Filter auszuwählen, die einen Filter in einer engen oder ungewöhnlichen Position haben. Meine Chrysler-V8-Motoren aus den 60er, 70er und 90er Jahren haben alle die gleiche Ölpumpe und Ölkapazität, aber alle zehn Jahre später hatten die auch eine kleinere Ölfilterform. Soweit ich das beurteilen kann, besteht der einzige Grund, warum der Ölfilterform geändert würde darin, dass die Filter auf dem Motor passen, egal in welch engem Motorraum er eingebaut wurde. Der OE-Filter, hergestellt von Denso, der für meinen 318 Kubikzoll (5,2L) '92 Dodge-Van geeignet ist, ist nicht viel größer als eine Kaffeetasse. Ein großer Kaffeebohnendose-Filter würde auf meinen Van passen, aber vielleicht könnte nur der kleine Denso-Filter der Einzige, der auf '92 Chrysler-Modelle mit einem engen Motorraum passt. Ich kann jedoch nicht empfehlen, einen anderen Filter zu verwenden als den vom Hersteller bestimmten Filter für Ihr spezifisches Modell und Jahr. Ich will nicht daran Schuld sein, wenn jemand einen Bordstein mit einem überdimensionierten Ölfilter zerkratzt. Allerdings muss ich zugeben, dass ich in den letzten paar Jahrzehnten gelegentlich den großen 68er Chrysler Ölfilter bei meinen 70er und 90er Chrysler-V8-Motoren verwendet habe und nichts ist offensichtlich schief gegangen. Ich beobachtete den Ölstand, aber der Unterschied der Ölmenge zwischen den Filtern ist eigentlich zu klein, um mit dem Ölmessstab zu messen.

Ich hoffe, dieser große Wälzer hilft Ihnen sich wohler zu fühlen, wenn Sie Informationen von Filterherstellern durchlesen und die Filter bei RockAuto auswählen, die am besten für Ihre jeweilige Fahrbedingungen, Ölwechselintervalle, usw geeignet sind. Ölfilter auszuwählen könnte genauso einfach sein wie einen neuen Mantel auszuwählen. Der teuerste synthetischen Mantel, der arktischer Kälte trotzen kann, ist die beste Wahl, wenn Sie die Antarktis erforschen und der preiswerten Baumwollmantel ist die beste Wahl, wenn Sie nur mit dem Hund um Ihre Nachbarschaft in Miami Gassi gehen möchten. Ölfilter einkzuaufen sollte mehr Spaß machen als stressig sein. Der '93 Tempo meiner Frau ist der lebende Beweis, dass es am wichtigsten ist das Öl und Filter regelmäßig gewechselt werden. Letztendlich ist es weniger wichtig, welche Marke von Ölfilter von RockAuto eingebaut wird.

Tom Taylor,
RockAuto.com


Um mehr Artikel von Tom zu lesen, klicken Sie auf diesen Link und wählen Sie aus der Liste auf der Newsletter Archiv-Seite






Andys 77er Ford LTD Landau

Andys 77er Ford LTD Landau

Mein 77er Ford LTD Landau Coupe besitzt einen 351M/400er Motor, genau weiß ich es nicht, laut VIN sollte es eigentlich ein 351W sein, der Motor wurde also schon mal ausgetauscht. Ich habe den Wagen dieses Jahr im Frühling bei einem Händler in Deutschland erworben. Ich hatte schon seit geraumer Zeit nach einem Fahrzeug aus meinem Geburtsjahr gesucht, die Fahrzeuge deutscher Hersteller waren mir jedoch meistens zu langweilig oder zu teuer.

Das Cruisen mit dem LTD macht schon jetzt jede Menge Spaß, aber es gibt auch noch jede Menge Baustellen, also gut für euch! Rockauto hat mich bisher mit einem neuen Tank, einem Vergaser Rebuild Kit, 2x Benzinfilter, 2x Benzinpumpen, einem abschließbaren Tankdeckel und neuen Scheibenwischern versorgt.

Benötigt werden noch neue Bremssättel, Scheiben/Belege, Bremsschläuche, Stoßdämpfer, eigentlich muss die komplette Aufhängung überholt werden, weiterhin wird benötigt, ein neuer Vergaser, Ansaugbrückendichtung, Ventildeckeldichtungen, Getriebe- u. Oelwannendichtung, eine neue Auspuffanlage, Lichtmaschine, ein neuer Kühler, das notwendige Kleingeld für all die Sachen und was ich sonst noch vergessen habe! Ihr seht in der Tat jede Menge Baustellen.

Ich würde mich freuen wenn Rockauto auch weiterhin Ersatzteile für meine "Titanic" anbietet, auch wenn die LTDs nicht zu den klassischen Liebhaberstücken zählen!

Viele Grüße aus Worms,
Andy




Stellen Sie Ihr Projektauto vor!

Kaufen Sie Teile von RockAuto? Wenn ja, RockAuto würde Sie und Ihrer PKW oder Pickup in unserem monatlichen Newsletter vorstellen. Neu-, Alt-, Bastler-, Pendler-, Luxusautos, und Oldtimers wollen wir alle sehen! Bitte mailen Sie flamur@rockauto.com mit der Geschichte Ihres Autos, interessante Details, und alles was Sie von RockAuto installiert haben.






Lassen Sie RockAuto helfen

Lassen Sie RockAuto helfen

Organizieren Sie eine Automobilausstellung oder eine andere Autoveranstaltung? Von Minigeschenken bis zu Gutscheinen... wir können Ihnen helfen. Wir können sogar Ihre Veranstaltung in unserum Newsletter bekanntmachen.

Mailen Sie uns einfach mit Informationen über Ihre Veranstaltung.






Automobilquiz Lösung

Automobilquiz Lösung

Der V8-Motor im Rover, MG und anderen britischen Fahrzeugen aus den späten 1960er Jahren und danach war basiert auf dem:

Lösung: A. Buick 215 Kubikzoll (3,5l) Motor, ein bahnbrechender Aluminium-Block-Motor der im 1961 Buick Special eingeführt wurde und bis 1963 in Buick, Oldsmobile und Pontiac Fahrzeugen eingebaut wurde. GM stellte den Aluminium-Motor ein, weil unter anderem, er teuer war herzustellen. Rover kaufte die Werkzeugbestückung für den Motor von GM im Jahr 1965.

B. Mercedes Benz 6,3l "M-100" Motor, mit mechanischer Bosch Kraftstoffeinspritzung. Dieser V8 Motor trieb den großen Mercedes 600 ab 1964 an. Mercedes hatte überschüssige Produktionskapazitäten und verkaufte fast fertig gebaute M-100 Motoren an Rover bis 1972, als die Werkzeugbestückung von Rover gekauft wurde und Rover die Produktion übernahm.

C. Studebaker 283 Kubikzoll (4,6L) "V Series Eight" Motor, ein Gusseisenblock, OHV-Motor mit 195 PS. Rover kaufte die Werkzeugbestückung und 182 komplett-Motoren im Jahr 1967, nachdem Studebaker die Autoproduktion einstellte.




Zurück zur Quizfrage...

 

 

 

© 1999-2014 RockAuto, LLC - Madison, Wisconsin USA. Der Name und Logo von RockAuto sind eingetragene Marken von RockAuto, LLC. Herstellernamen und Logos im RockAuto Katalog sind Marken der jeweiligen Unternehmen und werden nur verwendet, um Ihre Produkte zu identifizieren. Alle Rechte vorbehalten.